Sind Sie bereit? Bereit für die Veränderung?

Jedes Jahr gibt es den 31. Dezember!

Danach folgt der 1. Jänner, sowie zumindest weitere 364 Tage!

Dies ist für viele Menschen der Tag, um ein Resümee über das letzte Jahr zu ziehen und neue gute Vorsätze für das nächste Jahr zu beschließen!

Aber schon wenige Tage danach ist der eine oder andere Vorsatz gebrochen und man ist meistens wieder in dem alten „Fahrwasser“.

Was wollte man (ICH) doch alles verändern?

Was wollte man(ICH) doch alles „besser“ machen?

Und schon ist man gescheitert……….

Damit IHNEN das diesmal beim Jahreswechsel nicht so passiert, habe ich IHNEN ein paar wertvolle Tipps zusammengestellt.

SIND SIE BEREIT?

DAS macht IHR nächstes JAHR erfolgreicher und Sie persönlich glücklicher.

Allerdings aber nur, wenn Sie diese Ratschläge auch tatsächlich und tatkräftig in IHRE persönliche Realität umsetzen!

Tipp Nummer 1:

Nehmen SIE sich einen TAG Zeit für sich selbst!

Beginnen SIE diesen Tag mit einem guten Frühstück und ein paar morgendlichen Fitness Übungen, wenn möglich an der frischen Luft.

Nun sind Sie fit und haben einen klaren Kopf. Es kann losgehen.

Ihre erste Arbeit ist es, ein Resümee über die vergangenen 365 Tage zu machen.

Dabei beleuchten Sie bitte die 3 Lebensbereiche:

BERUF / PARTNERSCHAFT / GESUNDHEIT

Was hatten Sie sich vorgenommen?

Was haben Sie erreicht?

Warum haben Sie dies erreicht bzw. woran ist es gelegen, dass Sie es nicht so erfüllt haben, wie Sie dies seinerzeit geplant hatten?

Das ist IHRE persönliche JAHRESBILANZ!

Tipp Nummer 2:

Diese IST Situation ist nun die Ausgangslage für IHREN neuen JAHRESPLAN!

Nun setzen SIE sich als nächstes die ZIELE für den jeweiligen Bereich:

BERUF / PARTNERSCHAFT / GESUNDHEIT

Ziele sind KONKRET sowie MESSBAR und haben eine zeitliche Begrenzung (TERMIN).

Was GENAU – möchte ich WANN erreicht haben?

Danach kommt das WIE!

Aufgrund der bestehenden IST Situation (siehe Resümee oben) beginne ich einen genauen Plan zu erstellen.

  • Welche Aktivitäten muss ich konkret umsetzen?
  • Kann ich das selber oder benötige ich Hilfe in Form von anderen Personen (mein Netzwerk)?
  • Benötige ich dazu weitere Fertigkeiten oder Fähigkeiten (Ausbildungsmaßnahmen)?
  • WIE und WANN beginne ich?
  • Was ist JETZT mein erster SCHRITT?

Tipp Nummer 3:

Machen SIE den ersten Schritt!

Setzen Sie noch HEUTE eine (IHRE) erste Aktivität!

Danach gilt es, diese neue GUTE Gewohnheit in eine REGELMÄSSIGKEIT zu bringen!

Tipp Nummer 4:

Folgende Gewohnheit hat mich im letzten Jahr täglich begleitet und hat mir geholfen ein wirklich sehr erfolgreiches Jahr zu genießen.

Mein Ritual vor dem einschlafen am Abend ist:

Ich stelle mir 4 Fragen.

  1. Was habe ich heute gelernt?
  2. Was habe ich heute „gegeben“?
  3. Was habe ich heute gemacht, worauf ich besonders Stoltz bin?
  4. Wofür bin ich heute DANKBAR?

…..und danach schlafe ich immer gut und fest bis zum nächsten Tag!

 

ICH WÜNSCHE IHNEN VOM HERZEN EIN ERFOLGREICHES, GLÜCKLICHES UND GESUNDES NEUES JAHR!

MÖGEN ALLE IHRE WÜNSCHE UND ERWARTUNGEN IN ERFÜLLUNG GEHEN!

IHR TRAINER & COACH und Geschäftspartner

Verwendete Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar